ALB / ALK

Verkehrsrechtliche Anordnung

Verkehrsrechtliche Anordnung

Haben Bauarbeiten Einfluss auf den öffentlichen Verkehr, ist eine verkehrsrechtliche Anordnung notwendig. Je nach Sachlage ist es erforderlich, entsprechende Verkehrsschilder aufzustellen, Fahrspuren zu verlegen, Sperrungen und Umleitungen einzurichten und darüber zu informieren.

Ziel ist, Baustelle und öffentlichen Verkehrsraum klar voneinander zu trennen und damit die Unfallgefahr zu senken.

  • Diese Lösung unterstützt das zuständige Sachgebiet bei allen erforderlichen Arbeits- und Kommunikationsschritten entlang des gesamten Genehmigungsprozesses von der Annahme der Antragstellung des Bauleiters über alle erforderlichen Maßnahmen bis hin zur Information der Öffentlichkeit mit Hilfe des GajaMatrix GeoPortals

   

 

Datenblatt anfordern

Anrede*
Sehr geehrtes GajaMatrix-Team, bitte senden Sie mir zu der Fachlösung {subject} weiterführende Informationen an die angegebene Adresse. Mit freundlichen Grüßen