AAA

ALKIS (ALB + Historie / ALK + Historie)

GISBox

Auskunft ALKIS (ALB + Historie / ALK + Historie)

ALKIS ist das Amtliche LiegenschaftsKataster-InformationsSystem. Es dient der integrierten Führung der Sach- und Grafikdaten des Liegenschaftskatasters und bildet alle Datenbestände aus Liegenschaftskarte (ALK), Liegenschaftsbuch (ALB) und dem Punktnachweis des Liegenschaftskatasters gemeinschaftlich ab. ALKIS-Daten sind die Basis für rechtssichere Auskünfte, Sachbearbeitungen, Entscheidungen und zugleich Datengrundlage für die unterschiedlichsten Fachkataster.

  • Diese Lösung wird verwendet, um die mit dem NAS-Konverter eingelesenen ALKIS-, ATKIS- und AFIS-Daten in der zentralen GIS-Datenbank als verbundene Daten (ALB und ALK) und als blattschnittfreie Kartenlayer (ALK, ATKIS und AFIS) zu organisieren und verwaltungsweit bereit zu stellen

  • Einheitliche ALKIS (ALB/ALK)-Auskunft für alle Berechtigten in allen Sachgebieten verwaltungsweit
    • inklusive ALB-Historie
    • inklusive ALK-Historie

  • Besonders einfach zu bedienen, auch für Gelegenheitsnutzer
 Differenzdaten über den bisherigen BezieherSekundärNachweis (BZSN) ist dann nicht mehr möglich. Statt dessen kommt das NBA-Verfahren (Nutzerbezogene BestandsdatenAktualisierung) zur Anwendung, bei dem alle Veränderungen, die in einem zurückliegenden Zeitraum stattgefunden haben, der zeitlichen Reihenfolge nach aufgeführt werden.

Transformation des Datenprojektes auf ETRS89/UTM:

Im Zusammenhang mit der Einführung von ALKIS muss Ihr Datenprojekt von den bisherigen Gauss-Krüger-Koordinaten in das Europäische Raumbezugssystem ETRS89/UTM transformiert werden.

Datenblatt anfordern

Anrede*
Sehr geehrtes GajaMatrix-Team, bitte senden Sie mir zu der Fachlösung {subject} weiterführende Informationen an die angegebene Adresse. Mit freundlichen Grüßen